Seit 2014 sind wir "Flexible Grundschule". Die Schülerinnen und Schüler unserer 1. und 2. Jahrgangsstufe werden in drei jahrgangsgemischten Eingangsklassen unerrichtet. Wir sprechen nicht von Kombiklassen, da die Jahrgangskombination für uns nichts Besonderes sein soll. Vielmehr sehen wir die Jahrgangsmischung als Chance, der Heterogenität unserer Kinder gerecht zu werden. Hier können Sie sich über die Kernelemente der "Flexiblen Grundschule" informieren. Als Ansprechpartner für alle Fragen rund um die "Flexible Grundschule" fungieren Frau Dorothea Fuchs und Schulleiterin Michaela Bergmann.