Jugendsozialarbeit an Schulen ist eine Leistung der Jugendhilfe und die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Sie soll sozial benachteiligte junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern. Dadurch sollen deren Chancen auf Teilhabe und eine eigenverantwortliche sowie gemeinschaftsfähige Lebensgestaltung verbessert werden.

Unsere Jugendsozialarbeiterin Nadine Heining steht sowohl Schülern als auch Eltern und Lehrern bei Problemen zur Verfügung. Wir verstehen ihr Angebot als wertvolle Ergänzung unserer pädagogischen Arbeit. Durch  Projekte und soziale Impulse im Schulalltag bereichert sie unser schulisches Miteinander.